nachwuchs

Nachwuchs

Seit Jahren schreibt Austria Klagenfurt im Nachwuchs positive Schlagzeilen. Immer wieder werden Meistertitel in den einzelnen Altersklassen in Kärnten geholt.

Dieser Weg beginnt bereits bei den Kleinsten und wird in jeder Altersstufe professionell entwickelt. Immer wieder schaffen Spieler den Sprung aus dem Jugendbereich in die Kampfmannschaft.

Ebenso organisiert der Austria-Nachwuchs jedes Jahr den beliebten "
Wörthersee-Cup" im EM-Stadion und den "Lindwurm Futsal Cup" in der Lerchenfeld-Halle. Beide Turniere werden von Mannschaften aus dem In- und Ausland gestürmt.

Auch die Integration und das soziale Miteinander werden bei uns in Waidmannsdorf tagtäglich gelebt.

Sei dabei und geige im violetten Dress auf!


 

Der violette Ausbildungsweg

U 7 – U 8

Gewöhnung an den Ball
Talente Sichtung
Laufschule
Koordination
Forciertes Techniktraining
Orientierung am Spielfeld


U 9 – U 10

Schwerpunktmäßiges Techniktraining
Laufschule
Beidbeinig
Koordination
Kopfballspiel
Athletik
Entwicklung eines
Spielsystems

U 11 – U 12

Verbesserung der technischen Grundkenntnisse
Koordination
Forciertes Kopfballspiel
Das Spiel ohne Ball
Gliederung in Offensiv- und Defensivspieler
Anpassung an Großfeldspielweise
Passqualität beidbeinig
Einhaltung des Positionsspieles

U 13 – U14

Festigung der technischen Grundkenntnisse
Überzahl /Unterzahlspiel
Athletik
Beidbeinig
Koordination
Zweikampf 1:1
Viererabwehrkette
Forciertes Angriffsspiel
Variation Spiel

U 16

Die professionelle Arbeit der Nachwuchsschule sowie das Spielsystem und die Taktik sollten bereits klar erkennbar sein. Nun geht es um das Heranführen an das Kampfmannschaftsniveau.

U 18

Die Qualität des Spielers ist das Ergebnis der Ausbildung, ehe der Sprung in die Kampfmannschaft erfolgen soll.


 
Komm auch Du zum Klub und werde Austrianer!

Infos und Anfragen gerne per E-Mail an alfred.roth@draeger.com

Alfred Roth, Nachwuchsleitung

SK AUSTRIA KLAGENFURT

Unsere Partner