Tränen der Freude

Für unseren Fahnenschwinger Willi war der 2:0-Sieg gegen die WAC Amateure ein "Glückstag". Nach dem Spiel bekam er ein besonderes Geschenk...

Am kommenden Freitag soll es ein großer Tag für die Austria Klagenfurt werden!

Nach vier Zu-Null-Siegen in Serie fahren die Violetten mit großem Selbstvertrauen und großer Motivation nach Gleisdorf. Ein Selbstvertrauen, das es im schweren Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten auch brauchen wird.

Unabhängig davon, ob die Konkurrenz noch eine Lizenz für die Zweite Liga ergattern kann (was theoretisch noch möglich ist!), wollen es die Austrianer aus eigener Kraft und auf dem sportlichen Weg schaffen.

Viele Fans haben sich bereits für unsere Fanfahrt angemeldet. Wer noch dabei sein will, kann sich HIER anmelden!

Einer, der natürlich nicht fehlen darf, ist unser Fahnenschwinger Willi. Für ihn war bereits der 2:0-Sieg gegen die WAC Amateure ein echter "Glückstag", wie er es nennt. Und das nicht nur wegen des Ergebnisses, wie Willi erzählt.

"Nach dem Spielende kam Zan Pelko auf mich zu und schenkte mir sein Trikot. Es sind Tränen geflossen. So etwas erlebte ich im Verein ganz selten! Ich möchte mich noch einmal sehr herzlich bei Zan Pelko bedanken! Er bleibt immer in meinem Herzen - egal bei welchem Verein er spielt. Mit so einem Tormann können wir nur aufsteigen! Gleisdorf, wir kommen!"

Diesen Worten ist wohl nichts mehr hinzufügen...

Nur eines: Auch wir wollen uns bei dir und deiner Familie sehr herzlich für die unbändige Treue zur Austria bedanken. Bei jedem Spiel ist es eine Freude, euch in der Südkurve zu sehen. Schon jetzt freuen wir uns auf das nächste Grillfest bei Euch zuhause.


CR

Zurück zur Übersicht
Unsere Partner