Violette Champions

Die nächste Erfolgsmeldung für unseren Nachwuchs: Die U11b gewinnt den Oberkärntner Nachwuchscup und die U17 steht im Cupfinale!


austria_u11.jpg-SK Austria Klagenfurt

Beim 24. Oberkärntner Nachwuchscup des SV Seeboden haben die jungen Austria-Kicker ihren Erfolgslauf fortsetzen können:

Unsere U11b, trainiert von Ahmed Mohamed, konnte im Finale die SG Sirnitz im spannenden Sieben-Meter-Schießen bezwingen und sich damit als Turniersieger feiern lassen (siehe Foto).

Die U8 wurde in Seeboden beeindruckender Dritter und die U10 holte sich den vierten Platz - obwohl kein einziges Spiel verloren wurde, nur leider hatte man im Halbfinale und im kleinen Finale kein Glück im Sieben-Meter-Schießen.

U17 im Kärntner Pokalfinale

Stark unterwegs auch die Burschen aus der U17: Die Violetten konnten am Wochenende in Villach die Vorrunde im KFV-Cup mit dem Punktemaximum für sich entscheiden und sich damit souverän für das Landesfinale qualifizieren. Dort geht es am 13. Jänner 2018 in Spittal um den Landestitel.

Die perfekte Gelegenheit, um sich darauf vorzubereiten, haben die U17-Kicker am kommenden Sonntag, da sie zu einem internationalen Turnier nach Seekirchen (Salzburg) eingeladen wurden.

"Wir werden auch dort unser Bestes geben und unser violettes Herz präsentieren", heißt es aus der Austria-Nachwuchsabteilung.