Gemeinsam zum Viertelfinale

Nur noch wenige Tage bis zum Cup-Viertelfinale in Salzburg. Die letzten kostengünstigen Tickets warten auch Euch!


Verena.jpg-SK Austria Klagenfurt

Das Cup-Fieber ist in Waidmannsdorf bereits spürbar. Viele Fans wollen die Mannschaft zum Spiel des Jahres nach Salzburg begleiten.

Mit zwei Bussen und vielen Privat-Pkws wird der violette Tross in die Mozartstadt aufbrechen.

Damit ihr bequem und kostengünstig das (vielleicht historische) Viertelfinale miterleben könnt, bieten wir mehrere Angebote:
 

Variante 1: Fanfahrt und Ticket um 30 Euro!

Zum Schnäppchen von nur 30 Euro (für Busfahrt + Eintrittsticket im Fansektor) können eingefleischte Fans bequem mit dem Fanbus das Viertelfinale miterleben. Für Kinder und Jugendliche gibt es das ermäßigte Package um 27 Euro.

Abfahrt ist am 28. Februar um 15.30 Uhr beim Wörthersee-Stadion! Das "Package" ist im Arkaden-Cafe in der Obirstraße in Waidmannsdorf erhältlich.

Achtung: Der Fanbus ist schon so gut wie ausgebucht!


Variante 2: Familienbus und Ticket um 35 Euro!


Wer das Viertelfinale mit Kindern und Familien erleben will, ist im Familienbus genau richtig. Die Teilnehmer der Busfahrt werden im Stadion im familienfreundlichen Bereich in der Nähe des Austria-Fansektors untergebracht (daher sind die Kartenpreise minimal teurer als im Fansektor).

Preise für die Familienfahrt:
Erwachsene zum Preis von 35 Euro (inklusive Eintrittskarte)
Kinder (bis 17 Jahre) zum Preis von 30 Euro (inklusive Eintrittskarte)

Anmeldungen bitte rasch per E-Mail unter alfred.roth@draeger.com


Variante 3: Günstige Tickets für Selbstfahrer mit Pkw oder Zug!

Wer selbst zum Cup-Viertelfinale anreisen möchte, kann sich bei uns vorab kostengünstig das Ticket für den Familiensektor bestellen, der sich direkt neben dem Austria-Fansektor befindet, damit wir zusammen eine schöne violette Kulisse bilden.

Die Preise

Erwachsene: 12 Euro
Kinder (bis 17 Jahre): 8 Euro

Bestellungen per E-Mail an alfred.roth@draeger.com


Einem unvergesslichen Fussballabend steht damit nichts im Wege!

Nach den sensationellen Auftritten gegen St. Pölten, Kapfenberg und Wacker Innsbruck wollen wir unsere violetten Cup-Helden in der Mozartstadt mehr denn je nach vorne peitschen!

Egal, wie das Spiel ausgehen wird - die Mannschaft hat es sich mehr als verdient!