Neuzugang vom SV Grödig

Die Austria Klagenfurt hat einen weiteren Spieler für die kommende Saison verpflichtet: Innenverteidiger Scott Kennedy (21) kommt vom SV Grödig! Er wurde in der abgelaufenen Saison in das "Team des Jahres" der Regionalliga West gewählt.

Nach dem 9:0-Erfolg im Testspiel gegen den SAK sind die Violetten richtig heiß auf den Saisonstart. Die Neuzugänge haben sich bisher sehr gut eingelebt. Stürmer Volkan Akyildiz kam sogar auf elf Tore in sieben Spielen.

Ehe es richtig „ernst“ wird in Cup und Meisterschaft, erhalten die Violetten noch weitere Verstärkung: Der 21-jährige Kanadier Scott Kennedy kommt vom SV Grödig und war dort Teamkollege von Flügelflitzer Benedikt Pichler, der ja ebenfalls zur Austria gewechselt ist.

„Scott Kennedy ist ein sehr schneller, zweikampfstarker Innenverteidiger. Er wurde in der abgelaufenen Saison in das Team des Jahres in der Regionalliga West gewählt“, sagt Austria-Präsident Peter Svetits.

Die Verpflichtung des Kanadiers sei von großer Bedeutung, zumal die beiden Innenverteidiger Ousseini Mounpain (Kamerun) und Maximiliano Moreia (Uruguay) zum Saisonstart vermutlich noch nicht einsatzberechtigt sind. Ihre Arbeitserlaubnis dürfte voraussichtlich Ende Juli eintreffen.

Zum Abschluss der Vorbereitung wird die Austria Klagenfurt am Freitag ein letztes Testspiel beim VST Völkermarkt absolvieren. Ankick ist um 19 Uhr.

Alle Neuzugänge im Überblick (in alphabetischer Reihenfolge):
Volkan Akyildiz, 23 Jahre, SCR Altach
Patrick Greil, 21 Jahre, USK Anif
Marco Hödl, 21 Jahre, USK Anif
Scott Kennedy (CAN), 21 Jahre, SV Grödig
Maximiliano Moreira (URY), 24 Jahre, CA Rentistas
Ousseini Mounpain (CMS), 24 Jahre, FK Skopje
Benedikt Pichler, 20 Jahre, SV Grödig
Markus Rusek, 24 Jahre, Wiener Neustadt
Ivan Saravanja (CRO), 21 Jahre, Admira
Daniel Steinwender, 20 Jahre, Sturm Graz


Text: Christian Rosenzopf
Zurück zur Übersicht
Unsere Partner