Corona-Fall vor dem Trainingsauftakt

Ein Spieler der Austria Klagenfurt wurde nach seinem Sommerurlaub in Kroatien positiv auf das Corona-Virus getestet. Er hat keine Symptome, begibt sich aber in Quarantäne und wird erst dann nach Österreich einreisen, sobald er einen negativen Befund vorweisen kann.

Am Montag starten die Violetten in Waidmannsdorf in die Vorbereitung auf die Saison 2020/21. Neben zwei Trainingseinheiten steht für den gesamten Kader ein Corona-Test an. Dies war schon nach Wiederaufnahme der abgelaufenen Serie in der 2. Liga wöchentlich der Fall gewesen und steht bis auf Weiteres in diesem Rhythmus auf dem Ablaufplan.

Chefcoach Robert Micheu startet mit vorerst drei Zugängen, Tormann Phillip Menzel (VfL Wolfsburg) sowie die Verteidiger Kwabe Schulz (FC Viktoria 1889 Berlin) und Thorsten Mahrer (SV Mattersburg) werden die Arbeit bei der Austria aufnehmen. Zudem sind mit Patrik Eler (zuletzt Lustenau) und Radovan Barjaktarovic (FK Mornar Bar, Montenegro) zwei Testpiloten dabei. Das erste Match findet am Mittwoch statt, dann geht es gegen den deutschen Bundesliga-Absteiger SC Paderborn. 

Zurück zur Übersicht
Unsere Partner & Sponsoren